Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch14:30 - 22:30 Uhr
Donnerstag & Freitag11:30 - 22:30 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertag10:00 - 20:45 Uhr

Neue Öffnungszeiten Samstags

Wir schrauben für Euch, deshalb öffnen wir die Halle an einigen Samstagen erst ab 14:30 Uhr. Die Termine werden hier immer aktualisiert.  

22.06.24     14:30 - 20:45 Uhr
20.07.2414:30 - 20:45 Uhr

Die nächsten Termine in der Kletterschmiede

DatumUhrzeitWer?Was?Wo?Beschreibung
25.07.2024 18:30-20:30 Kurs-Teilnehmer Kurs Kletterschmiede Schnupperklettern für Erwachsene
27.07.2024 10:00-12:30 Kurs-Teilnehmer Kurs Kletterschmiede Eltern sichern ihre Kinder Teil 1
01.08.2024 13:30-15:30 Kurs-Teilnehmer Kurs Kletterschmiede Ferienprogramm
03.08.2024 10:00-12:30 Kurs-Teilnehmer Kurs Kletterschmiede Eltern sichern ihre Kinder Teil 2
08.08.2024 13:30-15:30 Kurs-Teilnehmer Kurs Kletterschmiede Ferienprogramm
13.08.2024 14:30-16:30 Kurs-Teilnehmer Kurs Kletterschmiede Ferienprogramm
14.08.2024 14:30-16:30 Kurs-Teilnehmer Kurs Kletterschmiede Ferienprogramm
15.08.2024 13:00-15:00 Kurs-Teilnehmer Kurs Kletterschmiede Ferienprogramm

Start der Wettkampf Saison

Am 13.04.2024 ging es für die Wettkampfgruppe auf den ersten BaWü-Cup des Jahres in Heilbronn mit der Disziplin Bouldern. Unsere Athleten konnten sehr gute Ergebnisse erzielen. Vier von unseren sechs Startern schafften es ins Finale. Sie konnten folgende Platzierungen erreichen:

  • Jugend A männlich:
    • 2. Platz Mika Holdgrewe (Wertung Jug. A + Junioren 3. Platz) 
  • Jugend C männlich:
    • 14. Platz Mika Jacksteit (Wertung Jug. B+C 39. Platz)
  • Jugend B weiblich:
    • 2. Platz Ebba Jacksteit
    • 4. Platz Jule Seehofer (Wertung Jug. B+C 6. Platz)
  • Jugend C weiblich:
    • 2. Platz Miyu Schimko (Wertung Jug. B+C 5. Platz)
    • 11. Platz Lara Holdgrewe (Wertung Jug. B+C 30. Platz)

Mit dabei waren die Trainer Tim-Luka Schwab, Nils Müller und Nicole Rapp. Weiter geht es mit dem nächsten Wettkampf am 11.05.2024 in Freiburg.  

Yoga für Kletterer

Klettern und Yoga ergänzen sich. Yoga fördert in hohem Maße die Beweglichkeit und Rumpfstabilisierung und verbessert so Eure Kletterperformance.

In der Übungsgruppe erlernt Ihr klassische Bewegungsabläufe, z.B. den Sonnengruß und Haltepositionen des Hatha-Yoga.

Gelenkmobilisation und Atemtechnik runden die Übungsstunde ab.

Sie ist geeignet für Anfänger und solche, die bereits Yoga Erfahrung haben.

  • Termin:  Donnerstags von 19.00 - 20.30 Uhr
  • Ort: Praxis Physio Martin Bertsch, Salvatorstr. 19, GD
  • Kosten: 5€ pro Übungseinheit; 3,50€ ermäßigt

Der Einstieg in den laufenden Kurs ist jederzeit möglich.

Anmeldung an der Theke der Kletterschmiede.

Wenn möglich, bitte Yoga-/Gymnastikmatte mitbringen.

Die Beats & Holds sind zurück…

Nach nunmehr vier Jahren Pause war es am 21. April 2023 endlich wieder soweit und die Kletterschmiede konnte wieder ihre hochkarätigen und allseits beliebten Beats and Hold ausrichten. Der Boulderwettkampf für Jedermann hat in der Kletterschmiede eine lange Tradition und wurde seit jeher immer gut besucht. Bereits Donnerstagnacht begann die Routenbaucrew mit dem Ausschrauben und ab Freitagmorgen wurden die ersten Boulder in die Wand gezaubert. Ab 17 Uhr wurden sie dann von den ehrenamtlichen Helfern aus der Technikgruppe unterstützt, welche die Einstiege in der Leadhalle aus der Wand schraubten.

Über 100 Teilnehmende hatten dann 3,5 Stunden Zeit, sich an den 30 Qualiboulder zu versuchen. Die Schwierigkeit der Boulder reichte hierbei von „easy-peasy“ bis hin zu verdammt.

Alter das ist brettschwer“. Bei bester Musik und Hammer Stimmung konnten sich nun alle Teilnehmende an den von den Routenbauern an die Wand gezauberten Bouldern austoben. Das Miteinander und eine Mischung aus Sport und Spaß für Kletterfreunde jedes Alters und Könnens stehen hier im Vordergrund. Egal ob jung, alt, groß, klein, Anfänger und Könner, jeder soll bei den Beats and Hold auf seine Kosten kommen, Spaß haben und sein volles sportliches Potenzial entfalten können.

Für das leibliche Wohl der Sportler und Zuschauer sorgte das Thekenteam der Kletterschmiede mit freundlicher Unterstützung der Metzgerei Jäger.

Um 18 Uhr war die Qualifikation beendet und die Finalist*innen standen fest. Für die 6 Männer und 5 Frauen ging es im Finale nun um alles. Sowohl die Damen also auch die Männer hatten jeweils 3 Boulder zu klettern. Und diese hatten es noch einmal in sich.  Bei den Damen konnte nur Sophie Rauberger alle 3 Boulder klettern und sie sicherte sich somit den Sieg. Bei den Männern gelang Marcel Mack selbiges Meisterstück wodurch er sich bei den Männern mit 3 Tops den Siegerpokal holte.

Weiter Platzierungen:

Frauen: Sara Goll, Jule Seehofer, Nicole Rapp und Ruth Jacksteit

Männer:  Mark Schmiedl, Tim Luka Schwab, Nils Müller, Stefan Weggler

Ü 40: 1.:  Ruth Jacksteit, Mike Holz

Jugend: 1.: Jule Seehofer, Ben Bonnet, 2.: Lara Holdgrewe, Leo Waizmann; 3.: Miyu Schimko, Mika Jacksteit

 

Ein weiteres Highlight des Abends war der Meckatzer-Kugel-Contest, bei dem es darum ging, wer sich am längsten an einer von der Decke hängenden Kugel halten konnte. Der Sieg ging hier an Ebba Jacksteit

Der Dank gilt:

Allen ehrenamtlichen Helfer, Nicole für die tollen selbstangefertigten Pokale, der Bergwacht für die Übernahme des Sanitätsdienst und den Sponsoren: Intersport Schoell, Mantle, Edelrid, Red Chili, tmms-Verlag, Allnatura, Meckatzer und der Stadt Schwäbisch Gmünd für das Bereitstellen der Matten.